• Kontakt
  • Adresse
  • Karriere

Zentraler Kontakt

Sie haben Fragen zu Ihrer individuellen Lösung, zu Frischpack oder unseren Produkten?
Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Anfrage!

Telefon:
+49 8065 189-0

E-Mail:
info@frischpack.de

Zum Kontaktformular

Um die Google Maps-Karte anzuzeigen, müssen Sie unserer Cookie-Verwendung zustimmen.

Sie wollen uns als Mitarbeiter unterstützen?


+49 8065 189-178
personal@frischpack.de

Frischpack GmbH
Mailling 11
83104 Mailling b. Schönau

Gerne können Sie sich auch initiativ bei uns bewerben. Nutzen Sie dafür bitte unser Online-Formular.

Zu den Stellenangeboten

Frisches Engagement im Landkreis

Frischpack sponsert den Eishockey-Vereinssport beim EHC Bad Aibling und fördert die KiTa Klostermäuse in Beyharting

Mailling/Schönau, 06. März 2020 – Unser Unternehmen ist tief verwurzelt in der Region und engagiert sich seit jeher für unterschiedliche Projekte. In diesem Jahr sind nun zwei Engagements dazu ge­kommen.

 

Frischpack „on Ice”: Werbebanner für die Aibdogs

Mit fast 350 aktiven Mitgliedern bietet der EHC Bad Aibling vor allem dem Nachwuchs ein Zuhause – sei es als Eishockeyspieler oder als Schlittschuhläufer. Wir fördern ab sofort die Vereinsarbeit der „Aibdogs“ mit einem Werbebanner im Stadion. Ein paar Eckdaten zum Verein: Dem EHC wurde durch den bayerischen Eissportverband eine hervorragende Nachwuchsarbeit bescheinigt, bayernweit liegt der Verein mit seiner ersten Mannschaft aktuell in der Landesliga auf Platz 4. Monatlich kommen etwa 7.000 Zuschauer ins Stadion. Neben der Sichtbarkeit unseres Unternehmens im Stadion ist ein Gewinn für uns, dass wir Freikarten für Eishockey-Spiele und das öffentliche Eis­laufen erhalten. Diese verlosen wir über unsere Mitarbeiterzeitung „Frisch ausgepackt“ an unsere engagierten Käse-Appetitmacher.

 

Klostermäuse erhalten Spielepodest mit Aussicht

Neben dem Nachwuchs des EHC Bad Aibling unterstützten wir aktuell auch die KiTa Klostermäuse in Beyharting – mit einem frisch geschreinerten Spielepodest. Von dort aus haben die betreuten Kinder nun freie Sicht auf ihre Um­gebung. Hinauf kommen sie über vier Stufen, herunter geht es per Rutsche. An der Finanzierung beteiligten sich unter anderem auch die BPV J. Pöttinger GmbH und Café & Schmankerlhütte Pronberger. Frischpack übernahm die Hälfte der Kosten sowie die Koordination mit der Schönauer Schreinerei Lausch. Die Klostermäuse sind glücklich: Waren die Fensterbänke bisher unerreichbar, können sie das Straßenleben ab sofort gefahrlos beobachten. Gleichzeitig haben sie ein interessantes, pädagogisch wertvolles Spielepodest zum Klettern, Krabbeln und Toben. Gestern hat Frischpack das drei mal drei Meter große Spielepodest offiziell übergeben. Marketing- und Produktmanager Matthias Baumann verteilte noch kleine Stoffmäuse und freute sich mit den vergnüg­ten Kindern: „Unser Unternehmen ist tief verwurzelt in der Region und engagiert sich seit jeher für unterschiedliche Projekte. So haben wir uns gerne an der Förderung der jüngsten Gemeindemitglieder beteiligt.“

Downloads