• Kontakt
  • Adresse
  • Karriere

Zentraler Kontakt

Sie haben Fragen zu Ihrer individuellen Lösung, zu Frischpack oder unseren Produkten?
Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Anfrage!

Telefon:
+49 8065 189-0

E-Mail:
info@frischpack.de

Zum Kontaktformular

Um die Google Maps-Karte anzuzeigen, müssen Sie unserer Cookie-Verwendung zustimmen.

Sie wollen uns als Mitarbeiter unterstützen?


+49 8065 189-178
personal@frischpack.de

Frischpack GmbH
Mailling 11
83104 Mailling b. Schönau

Gerne können Sie sich auch initiativ bei uns bewerben. Nutzen Sie dafür bitte unser Online-Formular.

Zu den Stellenangeboten

Erfolgreich im Schneiden und Verpacken von Käse

Frischpack, der Käsedienstleister aus Süddeutschland, befindet sich weiter auf Erfolgs- und Wachstumskurs

Mailling/Schönau, 27. Januar 2016 – Die Frischpack GmbH führt ihren Erfolgskurs fort: 2015 konnte der Käsedienstleister aus Süddeutschland insgesamt über 45.000 Tonnen absetzen. Dies bedeutet ein Plus von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die positive Bilanz konnte in allen Kernzielgruppen verzeichnet werden: Molkereien und Käsereien, Großhandel und Großverbraucher sowie Industrie, Systemgastronomie und LEH. Damit liegt die Wachstumsrate deutlich über der des Käsemarktes, der jährlich um rund zwei Prozent wächst. Für seine überdurchschnittliche Umsatz- und Mitarbeitersteigerung wurde Frischpack 2015 mit  der Auszeichnung Bayerns Best 50 geehrt.

 

Ausgezeichnete Qualität sorgt für Erfolg auf ganzer Linie

An der positiven Geschäftsentwicklung lässt Frischpack auch seine Belegschaft teilhaben und schüttet für das vergangene Jahr eine Erfolgsprämie aus. Davon profitierten natürlich auch die mehr als 20 neuen Mitarbeiter, die in den Bereichen Produktion, Technik, Qualitätssicherung und Vertrieb international eine Beschäftigung am Standort Mailling gefunden haben. Zudem wurden zwei Auszubildende, die ihre Lehre zur Industriekauffrau abschlossen, übernommen. Weitere Arbeitsplätze schafft das mittelständische Unternehmen auch in diesem Jahr und bildet erneut Industriekaufleute und Mechatroniker aus. Neben gesundem Wachstum ist auch nachhaltiges Wirtschaften für Frischpack entscheidend. Den Erfolg bestätigen Energie- und Umweltmanagement-Audits, die jährlich absolviert werden.

 

Innovationen und Investitionen bedeuten mehr Wachstum


„Mit den Themen Clean Label, Käse mit Zutaten, vegane Käsealternativen und einem neuen Verpackungsdesign bleiben wir weiter auf Erfolgskurs“, ist sich Marian Heinz, Geschäftsführer Frischpack GmbH, sicher. „Unser Ziel ist, neben einer stabilen Entwicklung im Inlandsmarkt unser Wachstum im Rest Europas zu beschleunigen.“ Hierzu wurde der internationale Vertrieb organisatorisch sowie personell neu aufgestellt. Nach hohen Investitionen in technische Kapazitäten in den vergangenen Jahren liegt der Fokus 2016 auf einem technologischen Upgrade bestehender Verpackungslinien durch Automatisie­rungen sowie auf technischen Optimierungen, die die Produktsicherheit weiter verbessern. Insgesamt investiert Frischpack 2016 über sieben Mio. Euro in den Standort Mailling. Somit ist der Käsedienstleister aus Süddeutschland ein attraktiver Arbeitgeber der Region und verlässlicher Partner seiner Kunden.

 

 

Downloads