• Kontakt
  • Adresse
  • Karriere

Zentraler Kontakt

Sie haben Fragen zu Ihrer individuellen Lösung, zu Frischpack oder unseren Produkten?
Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Anfrage!

Telefon:
+49 8065 189-0

E-Mail:
info@frischpack.de

Zum Kontaktformular

Sie wollen uns als Mitarbeiter unterstützen?


+49 8065 189-178
personal@frischpack.de

Frischpack GmbH
Mailling 11
83104 Mailling b. Schönau

Gerne können Sie sich auch initiativ bei uns bewerben. Nutzen Sie dafür bitte unser Online-Formular.

Zu den Stellenangeboten

Käse zum Frühstück: der erste Umsatzbringer des Tages

Frischpack bietet maßgeschnittene Käselösungen für die Lieblingsmahlzeit* der Deutschen

Mailling/Schönau, 16. Mai 2018 – Frischpack macht seine Kunden jetzt mit einer Promotion aktiv auf das Frühstück als Umsatzmotor im Außer-Haus-Markt auf­merksam. Die Promotion, die von Juni bis Juli läuft, zeigt, wie einfach die Zubereitung sowohl für Snacks als auch für Frühstücksangebote in der Gastronomie sein kann, und das bei attraktiv hohen Gewinnmargen. „Frischpack bietet ein vielfältiges Käse-Sortiment, passend zu Bedürfnis und Geschmack der Kunden und für jede Zubereitung“, erläutert Matthias Baumann, Marketing- und Produktmanager bei der Frisch­pack GmbH. „Um gemeinsam am Wachstums­markt Frühstück teilzu­haben, bieten wir un­se­ren Kunden – ob im Hotel, in der Systemgastronomie, im To-go- oder Care-Bereich – jetzt aktiv unser HoGa-Sortiment und Käse-Spe­ziali­tä­ten an.“

Vielfalt für alle Anwendungen
Das Hotel- und Gastronomie­sor­timent (HoGa) bietetVielfalt und Abwechslung in ei­nem Karton und enthält fünf ver­schiedene Käse­klas­siker: Gouda, Emmentaler Tilsiter, Räucher- und Brenn­nessel­käse. Dr. Rainer Mauer, Geschäftsführer des Hotel Brun­nen­hof in München, betont: „Ein Frühstücksbuffet muss durchgehend appetitlich und frisch aus­sehen. Das vielfältige Angebot an vorgeschnittenen Käsescheiben in den be­lieb­testen Sorten – und in passenden Packungsgrößen – macht dies schnell und con­­ve­nient möglich. Ebenso leicht sind Snacks und Häppchen zubereitet.“ Den be­liebten Gou­da mittelalt gibt es einzeln, ebenso wie den Schnitt­käse mit Berg­­kräu­tern oder Schinken. Mit veganen Käsealternativen wie „Vegan Classic“, Bio-Sorten und gen­tech­nikfreien Käse wird das Frühstück, ob als Snack oder auf dem Buffet, für alle ein schmackhaftes Ereignis.

Favorit Frühstück
Das Frühstück ist für 60 Prozent der Deutschen immer noch ein un­verzichtbares Muss. Dabei ist Käse der beliebteste Belag auf Brot oder Brötchen, mehr als Mar­me­lade oder Auf­schnitt.2 Unter der Woche wird das Frühstück oft als Snack unterwegs ver­zehrt. Käse in seiner Viel­falt eignet sich bestens für die schnelle Mahlzeit beim Bäcker, an der Tank­stelle oder am Bahnhof. Mehr als jeder zweite hierzulande liebt es aber, in Hotels, Re­stau­rants oder Cafés zu frühstücken, vor allem am Wochenende.2 So gilt auch auf dem hart umkämpften Gastro-Markt das Frühstück als das lukrativste Ge­schäft. Ganz hoch im Gastro-Kurs steht dabei das sogenannte Brinner als Nach­folger vom be­lieb­ten Brunch. In die­sem Begriff verbinden sich „Breakfast“ und „Din­ner“, was bedeutet, dass proteinreiche Frühstücksgerichte den ganzen Tag lang ge­nossen werden. Käse mit all seiner Sorten- und Verarbeitungsvielfalt  gehört unbedingt dazu.

Weitere Infor­ma­tionen finden Sie hier: PDF-Download

 

1 forsa-Umfrage im Auftrag von Holiday Inn Express 11/17
2 Bärenmarke Frühstücksstudie 2017

Downloads